Beiträge von Hoschi

    ruf mal im PPC in Hannover an. Die haben nen Schlagwerkbastler da, jedenfalls hatten sie einen als ich dort war. Der hat ne Wuehlkiste, vielleicht hast Du Glueck ..


    gruss
    Hoschi

    Du kannst dir die le version auch umsonst und völlig legal runter laden:wink_1:



    das halte ich auch fuern Geruecht.. LE ist OEM. Zeig mal den offiziellen link.. :) wenn da nicht steinberg.net steht :)


    auch 16 Spuren gleichzeitig aufnehmen? .. hmmhmm .. dann hat sich das auch mal geaendert..


    Aber fuern laptop zum rumdoedeln ein guter tip.

    hoehoe ..


    Wenn Du meinst die Muskeln fuer die Finger warm halten zu muessen, halte den Arm mal in die Luft und mach mit den Fingern eine grosszuegige Laolawelle und schau Dir an wo es sich bewegt. Quasi bis zum Ellenbogen hoch.


    Wenn Du meinst das Du dadurch besser, schneller und schoener wirst, muss ich Dich enttaeuschen :) Da hilft, wie hier schon geschrieben, nur Ueben.

    [schnipp]
    An alle Stimmen und anderen Mucker: Wie seht Ihr das mit der Musik und der Disziplin??


    Tjo .. als "studierter Gitarrist" ;) kann ich nur sagen ohne ueben geht ganix, zumindest nicht viel. Wobei IMHO Qualitaet UND Quantitaet der Uebungseinheit zu gleichen Teilen wichtig ist. Beim Gesang ists vielleicht noch was anderes, da geht man nicht hin und uebt 8 Stunden am Stueck...


    Ich verbeite immer das es die taegliche Uebung ausmacht, ob es 5 Minuten sind oder Stunden ist egal, hauptsache jeden Tag und jeden Tag.


    Meiner Meinung nach tut jedem "popular" Musiker eine ordentliche Ladung klassiche Ausbildung gut, egal auf welchem Instrument. Man lernt Techniken und Kniffe die man im Alleingang nur selten zustande bekommt.


    Fuehrt aber auch zu manch komischen Einstellungen, bei mir zumindest, wenn ich Gitarristen sehe die den Daumen uebers Griffbrett klappen um tiefe Saiten zu greifen, oder ohne Fingernaegel zupfen (man hoert nur dumpfes Fleisch), oder den kleinen Finger unters Griffbrett halten, schauderts mir regelmaessig.


    Das muss jeder selber wissen, ob eine gefeuhrte klassiche Ausbildung not tut. Die dauert naemlich Jahre und kostet Geld. Fuer einen Metalgitarristen (gibts ja hier einige) ist Klassik Pflicht. ;) Empfehlen wuerde ich es jedem.


    Mich wuerde auch interessieren ob Ihr einen Gesangslehrer/In kennt der/die Erfahrungen mit den eher "kraeftigen" Timbres hat und bereit waere sich mal 2-3 Stunden verschenken zu lassen. Interesse? :D


    Mein Gesangslehrer an der Uni damals ( gehoerte halt dazu ) hat immer gesagt ich waer nen Heldentenor hoehoe .. Ich hab dann doch lieber Gitarre gespielt. "Am Brrrruuuuunen vorrr dem Tooorrae..."


    Gruss
    Hoschi

    marching snare hoert man nicht so oft find ich aber passend .. tackertackertackerbruellll ...


    Als Demo geht das durch, alles wo es es hin soll. Koennte fuer meinen Geschmack insgesamt noch bischen aufgepusteter sein. Hin und wieder holpert ihr ein bischen .... :D


    Die Mucke gefaellt mir.
    Hoschi

    Wäre für mich absolut in Ordnung! Bei jedem Gig 100 Leute...
    Das wär der Hammer! :thumbsup8de:


    Allerdings 100 Leute waer echt Party! :)


    hier noch was zu lesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Labelcode


    bischen krass fuer "Profis" ... aber lesenswert..
    http://www.bonedo.de/feature/a…ruendung/intro/index.html


    Ein "Label" ist ein Name der von Leuten benuzt wird die (in unserem Fall) Musik "vermarkten".
    Das klingt irgendwie nach "sellout" etc etc .. ists aber nicht wirklich, bzw kommt drauf an :)


    Ein Label macht Marketing fuer die Band, was genau das ist steht im Vertrag.
    Ich behaupte mal das ein Label dann sinnvoll ist wenn die Band (der Kuenstler) geneugend monitaeres Momentum auf die Beine stellt, das es sich lohnt jemanden dafuer arbeiten und mitverdienen zulassen.
    Es gibt unsaeglich verschieden gestrickte Labels, das kann man nicht verallgemeinern. Ich behaupte sowas wie "ein Label" gibt es nicht.


    Was ich von einem Label erwarten wuerde waere das er/sie/es sich um Dinge kuemmert, die ich dann nicht zu tun brauche, damit ich Musik machen kann...


    Ich bin allerdings auch immer fuers selbermachen :D

    ja ne .. getestet.. die Dinger fuehlen sich komisch an fuer mich. Zu leicht zu duenn zu kurz. Ich denke das ist wie bei Saiten, da hat jeder eigene Preferenzen.
    Ich bleib bei meinen 2B Knueppeln.

    man muss dem cubase noch sagen das es ein mikro im system gibt.


    drueck mal f4 und schau Dir die "Busse" an vor allem den "Eingang"


    Ich empfehle mal das Studium des Handbuches. ;)


    weiterhin musst Du, wenn Du es geschafft hast einen eingangsbuss mit dem Treiber deines Mikros zu verbinden, einer Audiospur diesen eingangsbuss im Mixer zuweisen, das geht ganz oben.


    ja :) Cubase is kein Spielzeug :D

    Mit KRK macht ihr alle nix falsch.
    Mit Genelec auch nicht. Das sind zur Zeit die gebraeuchlichsten wuerd ich sagen.
    Es zaehlt hier nicht nur der Geldbeutel sondern das Ohr.
    Ich empfehle daher (hab ich grad selbst letzte woche gemacht) mit einer CD bewaffnet mal nach Hamburg zu fahren (samstags mit dem 37 Euro ticket mit paar leuts) zu JustMusic in Bunker, die haben dort eine ordentliche Auswahl zum Probehoeren stehen.


    Ich giere nach Adam A7
    http://www.adam-audio.com/studio/nearfield/a7_data.htm
    die sind nur leider in einem etwas anderen Preisrahmen :D *tjamussichsparen*

    Arrrrrrrr!! nicht wirklich meine Mucke (die akustik Gitarren find ich gut/geschmackvoll!) aber grosses Video!
    Playmobil FTW!!
    Jackson? Charvel? Pink? Jipiii!!
    Rueckwaerts Tricks immer gern genommen.
    jo ab in die heavy rotation :D
    Hoschi

    64bit hin und her ..
    Ich hab im "Studio" ein 32bit vista(noch) und zu hause ein 64 bit XP.
    Meinem Cubase is das 64 bit System recht, aber meinen mannigfaltigen 32bit VST plugins nicht.
    Das Programm was 64bit host und 32bit Plugin verbinded heisst VST-Bridge und meine gute Erziehung verbietet mir die Worte die ich fuer das Mistding eigentlich von mir geben moechten wuerde ...
    ich werd demnaechst mal das 32bit cubase installieren weil das garnicht geht so, bei mir zu mindest nicht...