Beiträge von Tobi G Punkt

    Hi Rosco,


    mit nem Bandpass könntest du schon relativ weit kommen. Exakt nur den Gesang, da wüsste ich keine Möglichkeit, wenn du aber Höhen und Bässe "wegschneidest" hast du den Großteil vom Gesang, allerdings auch noch n paar andere Sachen. Probier mal n bisschen rum, vielleicht alles unter 300 Hz und über 3 kHz zu cutten, vielleicht reicht dir das schon. Die Werte solltest du selber überprüfen und so die beste Einstellung finden. Bei ungefär 2,5 kHz (ausprobieren) kannst vielleicht auch nochmal n bisschen anheben.


    Das kannst du am besten im Sequencer deiner Wahl machen (Logic, Cubase, etc.).


    Hoffentlich konnt ich dir helfen.


    Lg Tobi

    Zitat von Micha [B/I];58093

    Nichts anderes sollte es sein. Kein mangelnder Respekt gegenüber den anderen. Nur kann Euch meiner persönlichen Meinung nach niemand gefährden. Ich bin halt Fan...



    Dann wird es dich freuen zu hören, dass ich gerad noch ne Liveaufnahme auf Markt geschmissen hab, ebenfalls auf unserer MySpace-Seite.



    lg Tobi

    Zitat von Micha [B/I];58086

    Jetzt doch auf Bandebene? Sehr schön, hat der Song auch verdient... viel Spaß beim Gewinnen nächste Woche!



    Ich fasse das als Kompliment auf, nehme das auch an, möchte an dieser Stelle aber noch einmal darauf Aurmerksam machen, dass dieses Jahr 6 sehr gute Bands ausgewählt wurden. Jede von Ihnen hat auf ihre Art und Weise Chancen zu gewinnen. Für uns zählt da mehr der "Olympische-Gedanke". Wir freuen uns nur am 10.4. ordentlich die Leute rocken zu können.


    lg Tobi (Pyrosis)

    Moinsen!


    Unser neuer Song "Touch Me" ist ab sofort auf unserer MySpace-Seite.


    Ansonsten alle am 10.4.2010 zu "Live in Bremen" in den Schlachthof kommen und ordentlich Lärm für uns machen.


    lg Tobi (Pyrosis)


    Du gehst gerade davon aus, dass dein Bass eine reine Sinuswelle erzeugt, tut er aber nicht. Die von dir genannten Daten beziehen sich auf die "kleinste" Schwingung des Tons, es gibt ja aber auch noch Obertöne. Die werden ja auch oktaviert, dadurch würde der Ton tiefer klingen, ohne dass die "kleinste" Schwingung unbedingt wiedergegeben wird.
    Aber, du hast schon recht, die tiefe E-Saite eines Basses zwei Oktaven nach unten zu schieben, ergibt nicht wirklich viel Sinn, ausser, du setzt es gezielt als Atmosphäre ein, also als einen reinen Effekt. Einen ganzen Song so zu spielen, würde wahrscheinlich alles zu matschen.

    Am einfachsten wäre eine Automation, geht unter Pro Tools definitiv, is n Standardfeature, habs aber gerad nicht vor Augen. Bin am Wochenende wieder an der Uni, kann dann nachschauen, wie man das unter Pro Tools macht (arbeite selber mit Logic).


    lg Tobi

    Ich habe einen modifizierten Marshall JCM 800, der von einem Kanal auf 3 Kanäle umgebaut wurde. Den neuen Cleankanal nutz ich in der Band überhaupt nicht, den Crunch und Lead Kanal schon, da habe ich aber weniger Zerre eingestellt. Beide Kanäle hören sich,mit Ausnahme der Lautstärke identisch an. Davor läuft ein Midbooster (Modell Speedmaster, Hersteller Unbekannt) mit dem ich dann den Sound etwas aufblase. Am Amp schalte ich dann nur zwischen den beiden Kanälen hinterher (Crunch für Rhytmus, Lead für Solo), der Booster läuft permanent.


    MfG Tobi

    nebengeräusche haben ja nicht nur etwas mit den pickups zu tun. wenn du eine 150€-les paul mit noname-paf replikas (wobei ich bezweifle, dass irgendein billighersteller auf dieser welt sich auch nur ansatzweise die mühe machen würde, einen paf-nachbau in seine gitarre zu setzen - egal wie gut oder schlecht er sein mag) mit einer gibson les paul custom, bestückt mit emg's vergleicht, wird die 150€-les paul sicher schlechter abschneiden. das liegt dann aber nicht nur an den pickups, sondern auch an den hölzern, der verarbeitung der kammern, an der verwendeten hardware, usw...
    da machst du's dir meiner meinung nach ein wenig zu einfach. ;)


    Er hat ja nix von einer Gibson Les Paul Custom geschrieben, oder?
    Wenn man zwei identische Gitarren nimmt, eine mit nem EMG und eine mit nem billig PU, ist der EMG trotzdem leiser, was Nebengeräusche angeht.

    Wenn du dir keinen Mac kaufen willst wird das schwer mit Logic etwas aufzunehmen weil es Logic nunmal nur für Mac gibt.


    Und wenn du nur ideen aufnehmen willst dann ist Logic völlig überzogen !
    Dafür gibts unmengen von freeware-programmen.


    Es gibt auch Logic für den PC, allerdings ist da schwer ranzukommen weil Logic 5, glaube ich, die letzte für PC war. Bei allen Versionen danach stimme ich dir zu.

    Moin,


    exklusiv für die BMBler haben wir schon mal 2 Songs auf die MySpaceseite gestellt, um euch schonmal n bissel heiß zu machen. An diesr Stelle nochmal am 25.7. alle ins Meisenfrei kommen und natürlich am 6.9. auch !!!!


    MfG Tobi

    Den man momentan nicht ohne Maske oder totem Geruchssinn betreten kann.
    Echt eklig!


    btt. Danke fürs Lob, dass Album wird auf jeden Fall richtig gut. Bin mit dem Roughsound schon sehr glücklich. Vielleicht haben wir das ja zum Gig in der Meise bereits fertig, der übrigens am 25.7.2008 zusammen mit Jinx und Suspect Zero stattfindet.



    MfG Tobi

    Nein, das liegt daran, dass die neuen Marshalls qualitativ unterste Schublade sind.
    Ich hab von dermaßen vielen gehört, die Probleme mit DSL und TSL haben.
    Schuld ist die "enge" Bauweise.
    Die werden ziemlich schnell ziemlich heiß und dann lösen sich Lötstellen etc.