Aufnahmegerät für schule.

  • hi,
    meine mutter sucht für ihre schule ein kleines aufnahmegerät für ca. 300- 400 euros.
    jetzt hat sie mich gefragt ob ich ihr da helfen kann, ich dachte ich frag am besten mal hier!
    meine intention dabei war, das ich das gerät auch mal benutzen kann, für proberaum aufnahmen, oder um etwas einzuspielen.auch schlagzeug oder so.
    kann mir jemand da helfen?

  • hi,
    meine mutter sucht für ihre schule ein kleines aufnahmegerät für ca. 300- 400 euros.
    jetzt hat sie mich gefragt ob ich ihr da helfen kann, ich dachte ich frag am besten mal hier!
    meine intention dabei war, das ich das gerät auch mal benutzen kann, für proberaum aufnahmen, oder um etwas einzuspielen.auch schlagzeug oder so.
    kann mir jemand da helfen?



    google mal das ZOOM H4 -auch in der bucht, um die 250 Ocken


    ist erheblich vielseitiger als das Zoom H 2


    für den ebay-preis kann ichs auch beschaffen, mit DREI Jahren Garantie (immer Mittwochs)

  • das sieht ganz gut aus, ist es bei dem ding möglich z.b. ein hörspiel aufzunehmen, also erst musik und dann stimmt, oder so?
    und wie schwer ist das zu verstehen, ich hab da wenig erfahrung...und ich muss eben meiner fast 50 jahre alten mutter erklären ;)
    das sieht irgentwie auch so klein aus...


    ich hab noch das pmd- 620 gefunden.

  • hier noch einmal ausstattungsmerkmale:


    http://www.monacor.de/typo3/in…artid=7497&spr=DE&typ=all


    ich denke für deine mom ist das nix (obwohl: gutes alter !):giggle:


    aber das mit der nachvertonung ist natürlich schon ETWAS anspruchsvoller...


    vielleicht nen gebrauchten fostex multitracker oder tascam porta-two ...

  • hm...eher nicht, das ganze muss ja in jedem raum gehen, deswegen etwas transportables!

  • N Laptop is doch transportabel, oder??? Audacity is auch noch umsonst im Netz zu haben (legal!!! Freeware!!!), du kannst einzelne Spuren aufnehmen und die bearbeiten, Du kannst sie zusammenfassen und als MP3 oder wav exportieren. Im Grunde genau das, was Ihr braucht. N gutes Mic fürs Laptop gibts wie oben beschrieben für kleines Geld... ich hab mit Audacity und ähnlichen Programmen schon Drums, Gitarre, Bass und Vocals klargemacht und das soll schon was heißen (ich kann am PC noch weniger als am Bass!)

  • aber es gibt an der schule keine laptops...

  • ich weiß nicht, lesen ist nicht so einfach...
    es ist für die schule meiner mutter!
    nicht für mich!
    heißt ich kann nur das weitergeben was die schule will und die will so nen teil, keinen laptop^^

  • Für mehrere Spuren übereinander legen musst du ja ohnehin nen Computer in irgendeiner Form benutzen.


    Da Pcs und Laptops nunmal clever konstruiert sind, kann man sie auch nur schwer schlagen. Dazu irgendeine Aufnahmekarte und nen Mikrofon.


    Da ist alles für seine jeweilige Aufgabe ausgelegt. Wenn du nen Gerät willst, was alles auf einmal kann musst du garantiert Abstriche machen. Meist leidet die Benutzerfreundlichkeit unter einem kleinen Display.


    Ihr solltet euch vielleicht überlegen, ob nicht ein Aufnahmegerät (wie das zoom) das beste wäre, mit dem Ihr dann regelmäßig zum PC geht, die Daten übertragt und weiter verarbeitet.


    Das kann man garantiert auch gut mit Schülern machen und die sehen und verstehen (im besten Falle) dann auch was sie geschaffen haben.

  • das halte ich auch für die beste möglichkeit, habs schon weitergegeben...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!