Zeig mir dein Effektboard

  • Ich stelle mir Live auf der Bühne vor, dass der Gitarrist da rumhüpft wie bei Riverdance


    Jogi

    Über 10.000.000 Menschen hören Hiphop.
    Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen.

  • Das beschreibt unsere Situation im Proberaum schon ganz gut, live wird das nochmal eine ganz andere Geschichte...


    Naja, zurück zum Thema: Es gibt definitiv zu wenig Effektboards hier :icon_question: Wo seid ihr alle?

  • Die Effekte sind auf http://www.effekt-boutique.de/ da habe ich mein Herz und mein Geld verloren Bilder kommen noch zu meinem neuen Stressbrett denn den Boss Phaser/Shifter Das Digital Delay habe ich jetzt vorm Theremin geschaltet und über Effekt Botique mir den Repture RP 1 von Audio Disease und das Boss DD 20 habe ich auch noch gekauft Kaufrausch jetzt will ich noch den Maxon Ts 808 und dann bin ich Happy!

  • Hey Hurrican,
    wie wäre es zwischendurch mal mit einem Komma, einem Punkt oder einem Absatz?


    Fällt mir echt schwer, Deine Posts zu verstehen :ashamed:

    schluppschluppschlupp

  • Hier mein aktuelles Effektboard,
    relativ überschaubar und aufgeräumt da Midi- gesteuert.
    Pedal 1 wird für Laustärke benutzt, Pedal 2 um in Echtzeit verschiedenen Parameter zu ändern, je nachdem was man gerade braucht...
    Da ich zur Zeit nur einige FX- Amps benutze habe ich auch nur 4 -5 Grundsounds in Benutzung.
    Man könnte aber auch die aktuelle Setliste programmieren und dann für jeden Song die jeweiligen Sounds, Amps, Vorschalteffekte, Boxen Sim..etc. festlegen.
    Ist schon verrückt was das Dingen alles so kann....
    Live wahlweise über Atomic Reactor oder 50/50 Peavey Endstufe gespielt...
    zuschaltbare Effekte in der z.Zt. benutzten Konfiguration, TS 808, Wah, SoloBoost, Delay, Reverb, Marshall 1960A Box Sim, Mesa-, Plexi,- Fender Amp Sims.
    Falls jemand Fragen hat zu dem Teil oder es auch vll. mal antesten will PN an mich (antesten).


    Don`t spook...

  • so, hier mal meins! Das DD7 und den Marshall VT1 will ich aber noch durch ein Line 6 Dl4 tauschen. Den VT1 habe ich direkt im VOX AC 30 bzw halt den gleichen Effekt.



    Lg
    Michael

  • Für ein DL4 brauchst du aber ein bisschen mehr Platz auf deinem Board ;)

  • Stimmt, aber da ist noch jede menge potential zur unordnung und für neue spielkisten sowieso immer *gas* ;)

  • Vor allem ist der Begriff Spielkiste ziemlich treffend fürs DL4, generell für die Reihe von Line 6. War mal selbst im Besitz vom MM4 und FM4, eigentlich wunderbare Geräte...

  • ...aber?


    Ich habe es vor kurzem mal "schnell" antesten können und war relativ begeistert. Ok, wer jetzt eher einen einzigen richtig guten Delay Effekt haben möchte, ist vielleicht mit dem Flashback von TC Electronic besser bedient. Das DD7 von Boss hat mir auch immer treue Dienste geleistet. Ich habe nur keine Lust da immer hin und her zu schrauben und benötige halt 2 verschiedene Typen. Über Klang und Qualität kann man hier glaube ich nichts schlechtes sagen. Ok, ein Reverse und einen Looper brauche ich persönlich nicht in der Kiste, ist aber halt mit drin. Generell freue ich mich immer über so einen Freizeitkiller, stelle es einmal auf meine Bedürfnisse ein (was zugegeben dauern kann...) und dann ist gut aber ja, Spielkiste trifft es wohl wirklich :wink_1:


    Beste Grüße
    Michael

  • Mir hat ein wenig die Live-Kompabilität gefehlt - da man immer an den Reglern beschäftigt ist. Ich brauche meine Hände aber am Griffbrett :D
    Klanglich hat mich der MM4 auch nicht so recht überzeugt. Die für mich brauchbaren Effekte habe ich mittlerweile als Einzeltreter (Phaser & Flanger, Tremolo-Effekt soll noch folgen). Hier bin ich nicht im Geringsten traurig darüber, das Gerät abgegeben zu haben.
    Beim FM4 habe ich das selbe Empfinden wie auch beim MM4, mangelnde Live-Kompabilität. Schade eigentlich, da die Effekte an sich ziemlich abgefahren sind und viel Platz für Spielerei bieten. Klanglich war eigentlich alles in Ordnung, aber der Live-Einsatz (bzw. schnelles Einstellen im Proberaum bei Jams) fehlt mir einfach zu sehr.
    Aber für Zuhause hätte ich das Gerät eigentlich gerne behalten, da es eben soundtechnisch viele Möglichkeiten bietet. Vielleicht ist ja demnächst mal wieder eins in der Bucht, da hier der Preis für den FM4 immer weiter zu sinken scheint!


    An Delays bin ich mit einem Ibanez DL10 Vintage Delay (digital) mit recht einfachen Möglichkeiten (zwar ohne Tap, aber ich benutze ihn auch nur für sehr kurze Delay-Sound um einen Echo-artigen Sound zu erzeugen) und einem Electro Harmonix Memory Man with Hazarai, der eine Tap-Funktion beinhaltet und für krassere Delay-Sounds dient, für meine Ansprüche sehr gut ausgestattet.
    Aber probieren würde ich das DL4 auch mal gerne!

  • Ich kann da Maddahan nur zustimmen. Hatte mit dem MM4 und FM 4 die gleichen Probleme.
    Geile Sounds, aber live völlig unbrauchbar, weil sich nichts schnell nachregeln lässt.
    Gerade bei einem Delay kann das problematisch sein, wenn die Delayzeit vom Bandtempo abhängt und der Song mal ein wenig schneller ist.


    Dafür habe ich an meinem DD7 ein Tap-Taster und als zweites Delay ein analoges MXR Carbon Copy.
    Damit kann ich alles fix nachregeln.


    Von den Line6 Teilen war ich anfangs auch total angefixt, aber der GAS Effekt lässt ja schnell nach.
    Am Ende brauchte ich die vielen Sounds gar nicht und für zuhause wars mir dann doch ein wenig zu teuer. :wink_1:

    schluppschluppschlupp

  • Das DL4 verfügt ja aber über einen Tap-Mode, soweit ich mich erinnere. Also wäre das Problem somit gar nicht erst vorhanden! Wäre schön gewesen, hätte Line 6 den FM und MM 4 auch damit ausgestattet. Gerade das Sequencer-Wah im FM4 war soundtechnisch definitiv zu gebrauchen, aber ohne Tap für den Band-Einsatz total unbrauchbar. Habe da aber in dem SubDecay Proteus eine tolle Alternative gefunden!

  • Es tut sich wieder was - die Alternative war mir nicht gut genug. Er hat seinen Zweck mehr als erfüllt, trotzdem muss er wieder weichen. Der Proteus ist raus, dafür kommt nächste Woche (zumindest, wenn die Post es zulässt) ein Subdecay Prometheus DLX.... Ich freu mich auf zahlreiche Soundtüftel-Stunden!

  • Signalweg:


    Lehle
    Wah
    Tuner
    Compressor
    Booster


    Vorstufe


    Chorus
    Delay
    Looper


    Endstufe


    Strom gibts über einen FuelTank Junior.


    Achja, unten mein 160€ Reverb-Aktivator ;)



    Ein Platz ist noch frei - irgendwelche Vorschläge ;)


    mambodancer.de/vb/index.php?attachment/4220/

  • Der Synthotron ist an Krankheit fast gar nicht zu überbieten :D
    Wie wäre es mit einem ...
    Filtereffekt? Subdecay Proteus oder (günstiger) DOD FX25?
    8-Bit-Effekt? Earthquaker Devices Bit Commander oder Subdecay Octasynth?
    Pitch Shifter? Boss PS-5 oder PS-6? Für ein Whammy dürfte der Platz nicht reichen...
    Die Liste kann unendlich weitergehen... Empfehlen kann ich dir den Kanal von Dennis Kayzer auf YouTube, der macht ziemlich gute Review-Videos von unterschiedlichen Effekten!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!