50ies Rock´n Roll Band

    • Offizieller Beitrag

    Eigentlich genau die richtige Zeit um mit sowas anzufangen, weil ein paar Monate braucht man schon um sich ein gutes Programm zu schaffen. Das könnte dann vielleicht passen rechtzeitig nach „C“ wieder zu starten!


    Viel Glück bei deiner Suche!

  • ... und doch immer "eigentlich" für mich aktuell. Meistens läuft es in der Anfangsphase immer in Richtung der allgemeinen Kracher, die man schon fast gar nicht mehr hören kann und dann auch noch einfach nur runter geschrabbelt werden. Das meine ich aber nicht, deshalb gebe ich mal ein Beispiel :


    Jimmy Barnes - "The Rythm and the Blues"


    Das ist mal so eine Scheibe auf der natürlich bekannte Stücke wie "Shake Rattle & Roll" und "Keep A Knocking" drauf sind,

    aber auch Dinger wie "Red Hot", "That´s Right" etc., bishin souliger Titel.


    Jetzt mal abgesehen von der kräftigen Stimme von Jimmy Barnes, die man jetzt nicht jedem abverlangen kann, meine ich aber die Wahl der Titel und wie sie arrangiert sind.


    Außer "Johnny B. Goode" und den anderen abgeleierten Songs gibt es ja schließlich eine Fülle von Rock´n Roll Stücken, die man ähnlich auf den Weg bringen kann. Ich meine mehr die weniger bekannten, die aber nicht weniger abgehen.

    Während die meisten aktiven Bands mit großen Überschneidungen in ihrer Titelauswahl unterwegs sind, wäre es schon ein guter Start hier etwas anders zu machen.


    Vielleicht gibt es ja Leute in Bremen die sich hier wiedererkennen ......


    Bass oder Drums könnte ich beitragen.

    Bassbekloppt + Röhrenkrank

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!