Cubase Artist 8 - brauche mal etwas Praxis-Unterstützung beim Mix

  • Hallo, wer könnte mir mal etwas Cubase unterstützung geben?


    Das Problem ist folgendes:
    Wir nehmen unsere Proben in der Regel live auf, 6-8 Spuren, Mikros, DI-Boxen usw.
    Im Mixdown klingt alles irgendwie mulmig/muffig.
    Mit fehlt fast jegliche Erfahrung im Umgang mit EQ, Kompressor, usw.
    Nun will ich mich aber nicht sinnlos durch irgendwelche x Presets quälen, sondern einmal in der Praxis
    gezeigt und erklärt bekommen, wie man noch etwas mehr aus den Aufnahmen herausbekommen kann.


    bitte keine Ratschläge in Richtung Youtube-Tutorials, das hilft mir in unserem Fall nicht so recht weiter.


    Sehr dankbar wäre ich für ein- bis zwei Praxisstunden


    Ich nutze
    Cubase Artist 8
    Scarlett 18i20
    Shure/Rhode Mics
    Rokit KRK Rokit RP5
    Windows

    Einmal editiert, zuletzt von 7ender ()

  • Das Thema ist so umfangreich, daß es wohl jedem hier die Sprache veschlägt.
    Wenn man bereits imstande ist eine Aufnahme zu erzeugen, ist das Probieren mit zB Presets nicht sinnlos. Eines ist
    sicher, die Aufnahme muß bereits unbearbeitet gut klingen (also nicht mulmig/muffig), denn dann ist es ein Problem
    außerhalb des Computers.


    Gruß Plinse

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!