Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ...EMG DG-20 David Gilmour Pickups

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Bremen
    Alter
    63
    Beiträge
    1.010
    Thanks
    113
    Thanked 199 Times in 108 Posts

    Standard ...EMG DG-20 David Gilmour Pickups

    Moin Gitarristen
    Da ich das gebrumme meiner Reserve-Strat leid war und der Sound der montierten Custom-Shop PU´s für meinen Geschmack etwas zu "speziell" war, habe ich mich mal auf dem Markt umgesehen und umgehört.
    Nach kurzer Suche bin ich auf Andreas Kloppmann gestoßen (Danke Magnum!) der sicherlich richtig gute und dem jeweiligem Geschmack vollkommen angepaßte PU´s herstellt. Leider hatte ich dadurch gleich drei neue Probleme:
    1. der Preis (dafür habe ich mir früher gleich mehrere Winterauto´s gekauft)
    2. wie vermittel ich dem Andreas Kloppmann was ich will?
    3. ich müßte entweder den eigentlichen Umbau selber machen oder durch ihn machen lassen, was den Preis noch mal hochtreibt.

    Also mußte ein anderer Kompromiss her. Nach einiger Suche bin ich auf die Sonderserien von EMG gestoßen, hier gibt es für die Stratocaster diverse komplette Sets (Steve Vai, David Gilmoure, etc...). Nach dem durchlesen diverser Kritiken habe ich mich für das Set von "David Gilmoure entschieden, weil ich den Sound seiner Strat einfach mag (sehr klar, sehr durchsetzungsfähig). Mir ist vollkommen klar, das der Gesamtsound noch vom Amp, den Speakern, der nachgeschalteten Technik etc abhängt, aber der Grundsound wird eben auch durch die PU´s bestimmt.
    Gesagt getan - bei großen T bestellt. Als ich das Packet in den Händen hatte, war der erste Eindruck das das Packet excellent und irgendwie edel verpackt ist - das komplett vorverdrahtete Set ist vollständig in Schaumstoff eingelassen und durch zwei Kartons geschützt. Klasse!
    Zum eigentlichen Umbau - ich mußte nicht einmal die Saiten runternehmen! Das Entspannen der Saiten hat gereicht um das vorhandene Schlagbrett mit den PU´s und Reglern am Stück rauszunehmen. Beim EMG-Set ist alles fertig vormontiert und verdrahtet. Die neue (Schalt)Klinkenbuchse hat einen Anschlußstecker der exakt durch die vorhandene Bohrung durchpaßt, das gilt auch für den Anschlußstecker der Batterie (das System ist aktiv). Beim gelieferten Set ist ein kompletter Schraubensatz aus VA dabei. Das Schlagbrett paßt perfekt, besser geht es nicht. Ich brauchte an keiner Stelle irgendwie nacharbeiten. Selbst die Schraubenlöcher paßten alle. Der Umbau hat etwa 30 Minuten (einschließlich putzen des Bodys) gedauert. Das einzige was mir nicht gefällt, ist die Lösung mit der Batterie. Zum Austauch muß ich das Schlagbrett abschrauben. Das werde ich bald ändern, die Batterie wandert in das Fach vom Wimmerhaken, der ist sowieso auf Block gesetzt.
    Die Verarbeitung macht insgesamt einen hervorragenden Eindruck. Alles paßt, alles ist fest und nix wackelt. Die Kabelbäume sind sind sauber befestigt und verlegt. Die Längen der Anschlußleitungen sind der Strat exakt angepaßt. Die Platine ist astrein verarbeitet. Die Potis fühlen sich "wertig" an und arbeiten gefühlt professioneller als die originalen. Einzig die Schalt-Klinkenbuchse fühlt sich etwas seltsam an wenn man den Klinkenstecker einsteckt, aber das ist subjektiv.

    Zum Sound - ich bin nicht Herr Gilmour (schade eigentlich) und mache auch ganz andere Mukke, aber der Sound hat mich sofort beeindruckt und absolut überzeugt. Keinerlei Nebengeräusche, kein Brummen oder knarren, so soll es sein. Die PU´s liefern einen enormen Output, der Ton ist absolut prägnant und die PU´s sprechen sofort und beeindruckend an! So habe ich mir das vorgestellt. Der 5-Wegeschalter arbeitet still und präzise. Die Klangregelung ist erstaunlich effektiv. Es gibt die Möglichkeit eines Bass-und Höhenboosters und / oder eines Mittenboosters. Jede Drehbewegung ändert sofort hörbar den Klang. Wenn beide Klangregelungen im Gegenuhrzeigersinn bis zum Anschlag gedreht werden hat man eine "Flateinstellung". Somit sind alle Sounds die man in der Musik benötigt irgendwie machbar. Ich kann diese PU´s uneingeschränkt empfehlen!
    Leider habe ich jetzt zwei neue Probleme: welche meiner beiden Baby´s übernimmt denn nun die undankbare Rolle der Reservegitarre ???? Kann ich jeder gerecht werden?
    Geändert von Nordi (15.09.2010 um 14:47 Uhr) Grund: Änderungen & Ergänzugen an der Lyric
    Gruß - Nordi






    Moderierende Beiträge werden in grüner Fettschrift angezeigt!

  2. The Following User Says Thank You to Nordi For This Useful Post:

    andi (15.09.2010)

  3. #2
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Otterstedt / Marburg
    Alter
    33
    Beiträge
    393
    Thanks
    26
    Thanked 27 Times in 19 Posts

    Standard

    Die Gitarre, die dir insgesamt vom Sound und Spielgefühl am besten gefällt.
    Grosse Technik zum kleinen Preis
    Alle elektrischen Geräte arbeiten intern mit Rauch. Tritt dieser Rauch aus einem Gerät aus, funktioniert es nicht mehr.

  4. #3
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Bremen Findorff
    Alter
    62
    Beiträge
    41
    Thanks
    13
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: ...EMG DG-20 David Gilmour Pickups

    Hi Nordi,

    habe mit Interesse Deinen Bericht gelesen. Oft schon bin ich wie ein Kind vor'm Spielzeugladen auf Kloppi's Website gelandet. Immer mit dem Ergebnis, dass ich sowas gerne hätte, aber inkl. Montage nicht bezahlen kann. Vielleicht ist Deine Lösung auch die meine.

    Habe in meiner Les Paul PU's von Rockinger, die hammerviel Power haben. Dagegen fällt die Strat meilenweit ab. Dazu noch das Gebrumme...

  5. #4
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Bremen
    Alter
    63
    Beiträge
    1.010
    Thanks
    113
    Thanked 199 Times in 108 Posts

    Standard AW: ...EMG DG-20 David Gilmour Pickups

    Zitat Zitat von bluesbeier Beitrag anzeigen
    Habe in meiner Les Paul PU's von Rockinger, die hammerviel Power haben. Dagegen fällt die Strat meilenweit ab. Dazu noch das Gebrumme...
    Hallo Marcus
    Da brummt nix mehr und Output ist genug da. Da ich einen GT10 von Boss spiele, bin ich natürlich noch in der glücklichen Lage die PU outputs jeder Gitarre individuell anzupassen. Außerdem habe ich in jedem Weg des GT10 einen NS2. Die habe ich für die Versuche mit den PU´s komplett ausgeschaltet, auch danach keinerlei Geräusche mehr. Erst wenn ich mit ausgeschalteten NS2 meinem Keyboardmischer zu nahe komme (fast direkt dran) dann hört man ein schwaches brummen. wie oben gesagt - ich kann sie nur empfehlen.
    Gruß - Nordi






    Moderierende Beiträge werden in grüner Fettschrift angezeigt!

  6. #5
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Bremen
    Alter
    63
    Beiträge
    1.010
    Thanks
    113
    Thanked 199 Times in 108 Posts

    Standard AW: ...EMG DG-20 David Gilmour Pickups

    Zitat Zitat von Baumi Beitrag anzeigen
    Die Gitarre, die dir insgesamt vom Sound und Spielgefühl am besten gefällt.
    das Problem ist das mir beide gleich gut gefallen
    Gruß - Nordi






    Moderierende Beiträge werden in grüner Fettschrift angezeigt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •