Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 41 von 41

Thema: Aufnahmen am PC >> Windows

  1. #31
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    450
    Thanks
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard

    Aufschrauben??? Nix da, das Teil läuft wie ne 1, da gibt's keinen Grund, ran rumzuwerken!!!
    www.placid-planet.de - Rock with elements of Pop & Funk

  2. #32
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Bremen - Nord
    Alter
    58
    Beiträge
    57
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Naja... nen IT-ler wie ich muß immer wissen was da verbaut worden ist...
    Grüße aus dem Bremer Norden,

    bluesshoe

  3. #33
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Eine Möglichkeit aud Windows Rechnern mit wdm Treibern (XP, 2000), selbst den letzten Schweine Soundchip niederige Latenzen rauszukitzeln ist http://www.asio4all.com/. funktioniert ziemlich gut - wenn nicht mit ist wohl doch ne externe dran.

  4. #34
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    450
    Thanks
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard

    Kannste das Programm mal erläutern? Hab's mir einfach mal blind runtergeladen und versteh davon nix...
    www.placid-planet.de - Rock with elements of Pop & Funk

  5. #35
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Bremen - Nord
    Alter
    58
    Beiträge
    57
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von metasymbol
    Eine Möglichkeit aud Windows Rechnern mit wdm Treibern (XP, 2000), selbst den letzten Schweine Soundchip niederige Latenzen rauszukitzeln ist http://www.asio4all.com/. funktioniert ziemlich gut - wenn nicht mit ist wohl doch ne externe dran.
    Genau das habe ich dem guten Klito auf den Laptop machen müssen um´s Cubase zufriedenstellen zum Laufen zu bekommen.

    Ist wirklich ein nettes Projekt, vor allem mit erstaunlich niedriegen Latenzen.

    And the best of all... it´s free!!!
    Grüße aus dem Bremer Norden,

    bluesshoe

  6. #36
    KlitoSG Gast

    Standard Ähhhrm.....

    Latenz hat man trotzalledem, ASIO4all is nur ein Universaltreiber, hat eigentlich nüx mit der direkten Veringerung der Latenz zutun -vielleicht isat ja ein angenehmer Nebeneffekt -is abba nich Sinn un' Zweck von ASIO4all. So hab ich das zumindest ( aus der Anleitung ) verstanden.

    Bitte um Korrektur, falls das von mir 'ne Falschaussage gewesen sein sollte

  7. #37
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von KlitoSG
    Latenz hat man trotzalledem, ASIO4all is nur ein Universaltreiber, hat eigentlich nüx mit der direkten Veringerung der Latenz zutun -vielleicht isat ja ein angenehmer Nebeneffekt -is abba nich Sinn un' Zweck von ASIO4all. So hab ich das zumindest ( aus der Anleitung ) verstanden.

    Bitte um Korrektur, falls das von mir 'ne Falschaussage gewesen sein sollte
    ASIO ist ein lowlatency Audio System (erfunden von steinberg) und erfordert normalerweise spezielle hardware. Durch sogenanntes Kernelstreaming ist es möglich, jeden Audiochip zu einem Asio-Device zu machen. Das ist kein Nebeneffekt sondern beabsichtigt.

  8. #38
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Doc Klimper
    Kannste das Programm mal erläutern? Hab's mir einfach mal blind runtergeladen und versteh davon nix...
    Dan geh noch mal zurück auf http://www.asio4all.com/, besuche http://tippach.business.t-online.de/asio4all/faq.html sowie http://mtippach.proboards40.com/

    Dort wirst du einige Antworten finden. Erst Informieren, dann Installieren

  9. #39
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Bremen - Nord
    Alter
    58
    Beiträge
    57
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    ME<<< haut dem Klito mal eben einen anne Backe....
    Grüße aus dem Bremer Norden,

    bluesshoe

  10. #40
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Bremen
    Alter
    64
    Beiträge
    1.011
    Thanks
    113
    Thanked 199 Times in 108 Posts

    Lächeln AW: Aufnahmen am PC

    Moin
    schau mal dort - diese Software funktioniert gut und belastet das System nicht so

    Gruß Nordi

  11. #41
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Ganderkesee
    Alter
    44
    Beiträge
    305
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Aufnahmen am PC

    Nicht die Software belastet das System, sondern der Soundkartentreiber. Der interne Windowstreiber ist völlig unbrauchbar. Der ASIO-Treiber ist wesentlich besser.

    Ich hab den Guitar-Link von Behringer! Superteil! Ausserdem ist gute Software dabei!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •