Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Akg d3900?

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard Akg d3900?

    Ein Hallo in die Runde,

    komme mal gleich zur Sache: ich habe ein AKG D3900 "geerbt" - da ich es bisher nur ab und zu mit einem SM58 zu tun hatte nun die Frage:
    weiß jemand wofür die Schalter auf dem Mikro sind: zwei übereinanderliegende Kippschalter, jeweils linke Einstellung ein gerader Strich, rechte Einstellung ein aufwärtsgerichtete Kurve, bzw. eine von unten kommende...ist das ein mini-eq oder hat das was mit der Niere zu tun?

    Ich habe schon bei AKG gesucht, aber nichts gefunden, hören tue ich auch keine großen Unterschiede über meinen Keyboardverstärker.

    Vielleicht kennt sich ja jemand mit dem AKG aus.

    Danke schonmal vorweg!

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    WeserUrStromTal-Backstage (HB-Speckgürtel)
    Beiträge
    740
    Thanks
    149
    Thanked 41 Times in 26 Posts

    Standard AW: Akg d3900?

    die jeweilige stellung: gerader strich ist: FLAT , also gleichmäßig fullrange übertragung volle bandbreite
    die flanken kurve ist die jeweilige anhebung, ... fragt sich bloß, von was.

    das eine dürfte bassanhebung sein -
    das andere zb sensivity(empfindlichkeit) zw. also dB-anhebung absenkung für min/max schallquellen "laut/leise"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •