Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zeitspanne PN-Eingabe

  1. #1
    T-Bird Gast

    Standard Zeitspanne PN-Eingabe

    Mal ein Thema, dass evtl. nicht nur mich betrifft :

    Lasse ich mir zu viel Zeit bei der Eingabe von PN-Text und will das gereimte ins Orbit bringen, muss ich oft feststellen, dass ich mich neu anmelden muss. Sprich, alles neu verzapfen muss !
    Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht ?

    Besonders ärgerlich, wenn man meint, etwas gut und umfangreich verfasst zu haben. Ok, nochmal schnell reingemäht heißt dann Abstriche bei den Formulierungen, Erklärungen und weitaus mehr Fehler.

    T-Bird

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    32
    Beiträge
    804
    Thanks
    20
    Thanked 27 Times in 21 Posts

    Standard AW: Zeitspanne PN-Eingabe

    Beim Anmelden hast Du die Möglichkeit die Option Angemeldet bleiben? zu aktivieren.
    Dann sollte Dir dies nicht mehr passieren.

    Ansonsten wird nach längerer Inaktivität Deine Session für das Forum geschlossen.
    Geändert von Bas(s)ti (27.10.2009 um 15:22 Uhr)
    Cheerz
    Bas(s)ti




    Moderierende Beiträge werden in grüner Fettschrift angezeigt!

  3. #3
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    Carolinensiel
    Alter
    53
    Beiträge
    943
    Thanks
    114
    Thanked 65 Times in 28 Posts

    Standard AW: Zeitspanne PN-Eingabe

    Mist...Bassti war schneller....

    Das Problem sollte mit der Aktivierung des "Kästchens" behoben sein...

  4. #4
    Registriert seit
    05.08.2008
    Alter
    39
    Beiträge
    224
    Thanks
    12
    Thanked 31 Times in 17 Posts

    Standard AW: Zeitspanne PN-Eingabe

    ich hab aus mehreren beinahe-herzanfällen gelernt. bei längeren texten immer zusätzlich den text kopieren, bevor ich was drücke. wenner wech is, is das mit einem klick wieder behoben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •