Ergebnis 1 bis 28 von 28

Thema: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Ganderkesee
    Alter
    44
    Beiträge
    305
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Füll das bitte mal aus :


    Dadurch können erfahrenere Member dir wesentlich schneller helfen und auf deine Wünsche eingehen.

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis ____ Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [] Standart

    Bauart
    [ ] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [ ] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [ ] nur kein Longscale

    Zustand
    [ ] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [ ] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [ ] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...
    [ ] klarer Slapsound und nicht zu rotzend.

    Wie soll der Bass aussehen?
    [ ] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)

    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte

    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [ ] Passiv
    [ ] ganz egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [ ] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals
    [ ] öööh... eins davon? o.O

    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.) (evtl.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)

  2. #2
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    32
    Beiträge
    352
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welche Bass kaufen" - Anfragen

    Gute Sache!
    Hast du den selber gebaut oder gibt's den irgendwo? (Basskaufberatungsstelle oder so )
    Fehlt nur noch nach Bass-Gott die Sparte "Flo" (also für mich )! *duck*

  3. #3
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Ganderkesee
    Alter
    44
    Beiträge
    305
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Fragebogen für "Welche Bass kaufen" - Anfragen


  4. #4
    Tim Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ich denke ma das ich das formular dann die nächsten tage ma in anspruch nehmen werde wenn ich mich wirklich dazu durchringen solte mir nen aktivbass zu kaufen.

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    32
    Beiträge
    352
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Ich denke ma das ich das formular dann die nächsten tage ma in anspruch nehmen werde wenn ich mich wirklich dazu durchringen solte mir nen aktivbass zu kaufen.
    Oh ja, schnell ausfüllen! *Tim helfen will*

  6. #6
    tonkutscher ist offline ... seinen Ohren entgeht einfach nix
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    35
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Wäre es nicht einfacher, in einen Laden mit guter Auswahl zu gehen und zunächst mal zu checken, welches Insturment grundsätzlich zu einem selbst paßt ?

    Hierzu ein Tipp:
    Bässe (auch Solidbody und ebenso E-Gitarren !) immer erst OHNE Amp checken. Ein Instrument, welches bereits ohne Amp "komisch" klingt, wird auch mit Amp und Herumgekurbel am EQ nie optimal klingen.

    Was in der Liste fehlt, ist die Halsform (Breite, Stärke ...), weil die Größe von Händen und deren anatomische Rahmenbedingungen nicht "genormt" sind.
    Günstig: Studio- und Liveaufnahmen mit dem mobilen Tonstudio

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2007
    Alter
    42
    Beiträge
    19
    Thanks
    0
    Thanked 4 Times in 2 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    [Klug#######rmodus]

    Ich hab' noch einen Rechtschreibfehler gefunden:
    Standard bitte mit "d" am Ende - das andere wäre die Kunst zu stehen...

    [/Klug#######rmodus]

  8. #8
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ich möchte mir bald einen neuen Bass zulegen. Hättet ihr gute Vorschläge für mich?

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [X] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 400 Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [X] Standart

    Bauart
    [X] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [X] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [X] Normal [ ] nur kein Longscale

    Zustand
    [X] Neu [X] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [X] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [X] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...
    [ ] klarer Slapsound und nicht zu rotzend.

    Wie soll der Bass aussehen?
    [X] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [X] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [X] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [X] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)

    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte

    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [ ] Passiv
    [X] ganz egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [ ] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals
    [X] öööh... eins davon? o.O

    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.) (evtl.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    Eine Sache vielleicht noch, was man aber eigentlich auch so sieht:
    Ich möchte Rock (Punk, Alternativ) spielen und keinen Jazz, also kein Jazzbass.
    Geändert von Dr. Bass (08.03.2009 um 14:44 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    Carolinensiel
    Alter
    54
    Beiträge
    943
    Thanks
    114
    Thanked 65 Times in 28 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Yamaha RBX 374
    Kannst gerne mal bei mir antesten....

    http://www.thomann.de/de/yamaha_rbx_...88e1010201dee7

  10. #10
    T-Bird Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ich kann dir einen Music Man S.U.B. empfehlen. Habe selber einen Sterling. Ansich alles wie die Vollversion, nur eben schwarz lackierter Hals und die Seriennummer ist nicht in das Holz eingestanzt sondern als Aufkleber drauf. Ansonsten original aus den USA in gewohnter Music Man Qualität. Die werden nur leider nicht mehr neu gebaut. Gebraucht müsstest du aber für dein genanntes Budget einen guten bekommen.

    T-Bird

  11. #11
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Was haltet ihr von dem Epiphone Thunderbird? Ich hab gehört der soll sehr kopflastig sein, was man aber durchs versetzten des gurts ausgleichen kann.

    Oder ein Warwick Rockbass Streamer? Warwick soll ja ganz gut sein...

    Hier der Warwick, den T-Bird kennen ja eigentlich alle...

    http://www.thomann.de/de/warwick_roc...ackhawkset.htm

    Achso, und danke für den Link zum Yamaha, der sieht echt super aus und kommt auch vom Preis gut hin.

    Nochwas: Ich suche einen Bass für Rock, also für schnelle 8tel Läufe und so.

  12. #12
    T-Bird Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    T-Bird ? Geil, sächt da der T-Bird !!! Nee, also ich spiele zwar einen Epi, aber das ist ein Elitist. Durchgehender Hals, Vintage PUs, original Hölzer und top Verarbeitung (Made in Japan). Habe ich selber gebraucht geschossen. Der Korea Epi ist ebenfalls gut verarbeitet. Die neuen kommen aber aus China und haben eine breite Qualitätsstreuung. Von denen habe ich selber einen binnen zwei Tagen zurückgehen lassen. Deshalb, na ja, bin ich da sehr skeptisch. Nebenbei ist der T-Bird sehr gewöhnungsbedürftig, weil extrem kopflastig. Mein T. ist IIIer Baureihe, also 70iger, wie ihn u.a. John Entwistle von den Who gespielt hat. Mit großer Kopfplatte und Flügeltunern wie ein Fender. Wenn ich den loslasse, knallt der mir direkt gegen das Schienbein. Mein Tipp ist der, wenn du mit den Fingern spielst, legst du den Ellenbogen auf den Korpus und gleichst so auf kaum merkbare Weise die Kopflastigkeit aus. Solltest du mit Plek spielen hast du wohl eher ein Problem. Das mit dem Gurtpin und dem breiteren Gurt funktioniert nur bedingt. Du musst schon stark in das Ding verschossen sein , um die konstruktionseigenen Macken zu verzeihen. Ich hätte mir einen guten gebrauchten Bass gekauft.

    T-Bird

  13. #13
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Also, nochmal danke für die Antworten.
    Der Hagstrom ist mir zu teuer, 400 ist für mich die absolute obergrenze, eigentlich möchte ich um die 300 ausgeben.

    Ok, dann fällt der T-Bird schonmal für mich weg, ich spiele meist mit plec und bin nicht sooo in das ding vernarrt.

    Was haltet ihr von den Warwick?

  14. #14
    T-Bird Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Warwick ist echt geil !!! Mit etwas Geduld könntest du evtl. beim Bassmarkt oder ähnlichen Foren eine gebrauchte Corvette für ca. 350 bis 400,- erstehen. Habe ich da vor ca. 3-4 Monaten schonmal angetroffen. Wie gesagt, gebraucht ist einiges möglich.

    T.

  15. #15
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Meinst du so einen?
    http://www.thomann.de/de/warwick_roc..._basic_4_a.htm

    Gibt ganz unterschiedliche Modelle...
    http://www.thomann.de/de/search_dir....rvette&x=0&y=0

    ...ich will ja einen 4-Saiter...

  16. #16
    Tim Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ich selber spiele zwar 'Punk' mit einem Jazz, aber wenn du absolut keinen willst guck dir doch mal die Precis von Sqiuer an. Finde das man da Preis/Leistungsmäßig nichts falsch machen kann.

  17. #17
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Meinst du Squier von Fender?
    Das sind doch auch meistens Jazz Bässe oder?

    Also bisher tendiere ich zu dem Warwick Streamer und den Yamaha.
    Danke für die schnelle Hilfe erstmal

  18. #18
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ja, die von Flea sind nicht so mein Ding. Erstens mag ich Flea nicht so und zweitens sind die mir zu teuer und drittens zu unpraktisch zu kaufen.
    Aber vom Design sind die echt klasse.

    Den Hagstrom finde nur ab 450€ was mir dann deutlich zu teuer ist.

    Fender gefällt mir eigentlich generell nicht so, hab zwar noch nie ein in der Hand gehabt, aber so vom Aussehen und so sind die mir zu klassisch.
    Außer vllt der hier:
    http://www.thomann.de/de/fender_squi...cial_rw_ab.htm

    Ich denke mal ich werde den Fender, den Yamaha und den Warwick mal anspielen oder mir ein paar Testberichte durchlesen.

  19. #19
    Tim Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Von genau so einem Kerlchen Spreche ich. Preci ist eigentlich bei Punk / Alternativ bands ziemlich häufig zu finden, und wie gesagt, für 244 Euronen lohnt's sich.

  20. #20
    pea Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Moin,
    guckst du mal bei DEAN !
    z.B hier http://www.musik-produktiv.de/dean-edge-one-tam.aspx

    Die sind super verarbeitet und klasse zu spielen

  21. #21
    Tim Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ist der aktiv?

    habe auch mit nem Dean angefange und kann dir was Verarbeitung und Spielfreude angeht nur zustimmen!

  22. #22
    Dr. Bass Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    aktiv, passiv?

    ist das wichtig? für das was ich so spiele meine ich?
    wo ist denn der unterschied?

  23. #23
    pea Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Die Deans gibt es in verschiedenen Preisklassen.
    Die teureren haben meinst eine aktive Elektronik.

    Ich habe den: http://www.musik-produktiv.de/dean-edge-6-tbk.aspx
    (mit aktiver Elektronik, klingt ziemlich fett!)

    Du solltest die Bässe anspielen,
    dann merkst du selber was für dich besser ist!

  24. #24
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    32
    Beiträge
    352
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Ich täte mir an deiner Stelle mal 'nen BB von Yamaha ansehen, z.B. den hier

    http://www.thomann.de/de/yamaha_bb414vw.htm

    hab selber mit so einem angefangen, meiner ist zwar ein älteres Modell, an der Qualität hat sich allerdings nich viel getan.

    Am Besten gehst du aber wirklich einfach mal los und probierst mal diverse Instrumente durch, da wirst du schnell sehen was dir gefällt.

  25. #25
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Otterstedt / Marburg
    Alter
    33
    Beiträge
    393
    Thanks
    26
    Thanked 27 Times in 19 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    [QUOTE=Deep_Impact;8850]Füll das bitte mal aus :


    Dadurch können erfahrenere Member dir wesentlich schneller helfen und auf deine Wünsche eingehen.

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 600 Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standart

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [x] Normal [ ] nur kein Longscale

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [ ] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...
    [ ] klarer Slapsound und nicht zu rotzend.

    Wie soll der Bass aussehen?
    [X] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [X] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [X] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)

    Lackierung
    [X] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte

    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [X] Passiv
    [ ] ganz egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [ ] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals
    [X] egal, möglichst flach/dünn

    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)
    [X] völlig wurscht

    Schaltung und Elektronik
    1x Lautstärke 1x Tone reicht

    bei mehrfachantworten ist mir beides recht
    Grosse Technik zum kleinen Preis
    Alle elektrischen Geräte arbeiten intern mit Rauch. Tritt dieser Rauch aus einem Gerät aus, funktioniert es nicht mehr.

  26. #26
    1WO Gast

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Wenn er Drücken soll sind die Pickups nicht wurscht.
    Die Frage wäre, was für einen Amp/Box verwendest Du?

    Für 600 Taler....sollte es wohl was geben,

    Im Fragebogen fehlt noch die Angabe zur Musickrichtung...

    ansonsten, fahr mal nach Hannover zu PPC,
    dort findest Du eine recht gute Auswahl an Bässen...
    Teste was Dir liegt, Preise aufschreiben und Schweinebucht durchforsten.

    Gruß
    Andi

  27. #27
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Otterstedt / Marburg
    Alter
    33
    Beiträge
    393
    Thanks
    26
    Thanked 27 Times in 19 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    So nen Sound find ich schön

    Mit wurscht meine ich es ist mir egal obs Häusel oder Dimarzio oder sonstwas ist, die Marke ist mir wumpe solange der Sound stimmt
    Grosse Technik zum kleinen Preis
    Alle elektrischen Geräte arbeiten intern mit Rauch. Tritt dieser Rauch aus einem Gerät aus, funktioniert es nicht mehr.

  28. #28
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Findorff
    Alter
    36
    Beiträge
    46
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Fragebogen für "Welchen Bass kaufen" - Anfragen

    Moinsen!

    Suche einen Bass, mit dem ich die schnellen Cucumbers Walkingläufe spielen kann. Spiele im Moment doch wieder lieber mit Pick und suche einen gut bespielbaren Bass (mag den G&L L2000 von unserem Bassisten in der Hinsicht sehr), der nach Less Than Jake, Reel Big Fish, Goldfinger und Konsorten klingt (in der Hinsicht find ich den G&L blöd - sonst wäre das ja auch zu einfach).

    Im Vorfeld schon mal Danke,
    Krimsen

    Zitat Zitat von Deep_Impact Beitrag anzeigen
    Stufe dich selbst ein!
    Irgendwo zwischn "Ambitionierter Anfänger" & "Fortgeschrittener"

    Preisrahmen:
    bis 800 Euro

    Allgemeines
    Standard

    Bauart
    Solidbody

    Saitenzahl
    4-Saiter

    Mensur
    Long- oder Mediumscale

    Zustand
    Neu oder gebraucht, ist egal. Klingen muss er und sich gut spielen.

    Wie soll der Klang sein?
    Ähm... knurren, heißt das wohl... Soll bei mir halt für Ska-Punk der typische Stingray-Sound sein, nur nicht für das Stingray-Geld

    Wie soll der Bass aussehen?
    Wenns nicht gerade ein Headless ist, ist mir vieles recht. Knalliges Rot, Orange oder Grün wäre von Vorteil, kann man ja aber auch anderweitig noch verschönern.

    Lackierung
    Bunt. Ist aber auch nicht so wichtig.

    Aktiv oder Passiv?
    Aktive Klangregelung, 2 oder 3 Band egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    öööh... eins davon? o.O

    Pickups
    was auch immer gut klingt

    Schaltung und Elektronik
    Schnickschnack.

    Was meint ihr, wie siehts mit dem Ibanez ATK310 aus? Hat den jemand mal gespielt?
    Geändert von krimsen (01.06.2009 um 19:14 Uhr)
    "Du bleibst so lange sitzen, bis du den Tisch abgeräumt hast!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •