Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Unabhängigkeit

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2006
    Alter
    62
    Beiträge
    272
    Thanks
    14
    Thanked 113 Times in 42 Posts

    Standard Unabhängigkeit

    Moin zusammen,
    " Viele Wege führen nach Rom"......Ich möchte euch eine Übung vorstellen, die bei mir zur täglichen Routine gehört. Es handelt sich dabei um eine Übung, die durchaus am Anfang einer Übungssession stehen sollte.

    1-2-3-4 # 2-3-4-1 # 3-4-1-2 # 4-1-2-3

    1-2-4-3 # 2-3-1-4 # 3-4-2-1 # 4-1-3-2

    1-3-2-4 # 2-4-1-3 # 3-1-2-4 # 4-2-3-1

    1-3-4-2 # 2-4-3-1 # 3-1-4-2 # 4-2-1-3

    1-4-2-3 # 2-1-3-4 # 3-2-4-1 # 4-3-1-2

    1-4-3-2 # 2-1-4-3 # 3-2-1-4 # 4-3-2-1


    Die Zahlenkolonnen bezeichnen die Finger der linken Hand. Jeder Finger bedient einen Bund. Man beginnt auf der tiefen E Saite im ersten Bund, also F und spielt die Übung bis zur hohen E Saite. Dann Wechsel zu Fis und wieder abwärts bis zum tiefen Fis. Dann Wechsel nach G usw. Das Ganze in einem sehr moderaten Tempo und möglichst mit Metronom. Alle Noten sollen sauber und gleich laut klingen. Die beste Kontrolle hat man mit einem cleanen Gitarrensound, also Zerre aus ! Wenn man das blockweise (horizontal) abarbeitet hat man eine schöne tägliche Aufwärmübung. Üblicherweise passiert das alles mit Plec im Wechselschlag ( alternate picking). Die Übungen lassen sich natürlich auch auf dem Bass spielen.
    Ich beantworte gerne Fragen, falls Unklarheiten enstehen.

    Die Doppelkreuze haben nichts zu sagen. Sie dienen nur der Trennung zwischen den einzelnen Patterns.

    Jedes Pattern wird soweit das Griffbrett hochgespielt, wie es geht....und natürlich wieder abwärts.
    no pain, no gainhttp://www.bluesdoc.de

    moderierende Beiträge werden in grüner Fettschrift angezeigt

  2. The Following 4 Users Say Thank You to Magnum For This Useful Post:

    christoph_k (31.01.2011), knife-edge (31.01.2011), Nordi (01.02.2011)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •