Beiträge von Deacon

    Hallo.

    Bin Gitarrist, suche eine Gelegenheit, sich mal wieder auszutoben, am besten neues Projekt.

    Bin relativ diszipliniert und steigere mich an meinen Aufgaben.

    Mein Anspruch ist dabei mehr qualität-orientiert, heisst: Ich möchte schon gerne genau auf den Punkt und Soli sollten nächste Woche exakt so klingen wie letzte Woche.

    Technische Daddeleien müssen aber nicht unbedingt sein, heisst nicht, das es bei mir wie AC/DC klingt. Muss aber auch nicht so abgehoben wie Dragonforce sein, wobei mich das eine oder andere von denen schon anmacht ;)

    Stilistisch eher Schnell, dabei immer Blues-Groovig. Gerne abgehacktes wie 7/8 dazwischen als Solo-Riff.

    --> Death, Maiden, Sepultura, Be'Lakor um mal einige zu nennen...

    Wir suchen wieder oder noch, auf jeden Fall Stand wie immer. Übungsraum volle Pulle, Power zur Bühne! Ambitionierte Band ohne Anspruch auf Professionalität dennoch ernsthaft am Proben sucht Gitarristen, die sich trauen, einen der wichtigsten Parts in der Band zu übernehmen, nämlich dem eines Gitarristen. Eine "erste" Gitarre ist keine Zuweisung, sondern jeder wie er mag und kann.
    Bassisten sollten nicht nur den Begleitboden ausbreiten, sondern in der Lage sein, Melodien und aktive Begleitungen mitzuspielen, allerdings bitte immer so, wie es dem Song hilft, ohne ihn zu überladen oder die Hörer zu überfordern...
    Danke!

    Ich denke, man sollte mal auf GVL.de gehen. Dort ist in den Vertragsunterlagen 40v.H. und 60v.H. die Rede, allerdings steht weder wann es gezahlt wird, noch wieviel 40 von Hundert sind. Irgendeine Bemessungsgrundlage für die Wiedergabe eigener Titel sollte diesem ja hinterlegt sein, sodass es mir sinnvoll erscheint, eben gvl.de anzusurfen und dort nach Rufnummern oder FAQ's zu suchen.

    Ja, sonst geht morgens die Sonne auf und Abends unter. Suche ja verzweifelt nach Gitarre und Bass. Hab quasi die Hoffnung schon aufgegeben.
    Bei mir persönlich läuft es aber nicht übertrieben schlecht, so wie immer, man kommt gut durch.
    Ich hoffe, dir geht es auch gut! Ist ja zur Zeit Erkältungswelle.

    Hallo Sacon.
    Vielleicht komm ich einfach mal vorbei für ne Stunde. Dann biste wenigstens nicht immer alleine :00008317:
    Wenn du Metal spielst, würde das sogar ganz gut passen.

    Im grossen und ganzen neige ich dazu, den Betrieb mangels Auszubildender (und Gesellen) einzustellen.
    Schade drum. Gibt es wirklich nur 3 Gitarristen in Bremen, die Metal spielen können? (oder eben eine überschaubare Kleinstmenge)
    Wie gesagt, 1 Gitarrist in 2 Jahren ist alles, was da draussen rumlief.
    Mein Resümee ist erstaunlich nüchtern: Es muss wohl Desinteresse oder fehlende musikalische Leitung der anderen sein, das ich nichts finde. Dafür ist lediglich nur eine Option da. Wenn keine Musiker, dann eben keine Musik.
    Ich will hiermit kundtun: man möge mich jederzeit anschreiben, wenn ein Gitarrist gesucht wird. Spielen werd ich weiterhin.
    PS: auch mein Angebot, Metalgitarristen etways beizubringen, scheint niemanden zu interessieren, siehe Resümee.

    plinse.
    Ich hab im Leben schon reichlich Sachen gekaut, vom dem ich glaubte, es wäre Essbar, und hab es dann vor Schreck manchmal verschluckt. Frust und Rückschläge hab ich zur Genüge kennengelernt. Dafür würde es für 20 Alben reichen. Nur alleine einzuspielen ist einfach doof.
    Wenn alle Bewerber weit hinter ihren Erwartungen sind, nehme ich nicht die eine von 5 Kröten, nur weil ich keine andere Wahl habe. Ein Gitarrist habe ich schon gepusht, ich würde es wieder tun, nur dann sollten sie kommen.
    Einen empfange ich demnächst. Ein Ja genügt mir, um den mal richtig Gitarrespielen beizubringen.
    Nein, das ist nicht Arrogant. Es ist Bewusstsein. Bewusst dessen, wie es funktioniert.
    Wenn ein Gitarrist bei uns spielen will (auch Basser sind angesprochen), so schwer ist das nicht, man muss bloss bis 4 Zählen können und sich gewisse Spielpraktiken abschauen.
    Mehr erwarte ich eigentlich gar nicht.

    Ja.
    1. "Ich spiele deine Musikrichtung, hab Lust und Laune, aber gar keine Zeit"
    2. "Ich spiele seit 100 Jahren und deine Richtung", kommt zum vorspielen, kann plötzlich nichts, naja, wenig. (oft!)
    2a. "Hab ich alles bei Youtube gelernt". :bad_1:
    3. "Lass uns mal treffen", nachdem ein Termin feststeht: "Oh, ich glaub, ich hab kein gutes Gefühl dabei"
    4. Melden sich einfach nicht, egal ob Anzeige halbes Jahr alt, oder heute neu.
    5. Musikrichtung deckelt sich nicht (kann man nichts machen)


    Wohlgemerkt, wenn man denn überhaupt Kontakt herstellt. 1 Musiker pro Quartal ist mir generell nicht ausreichend bei o.g. Kontaktproblemen.
    Wie gesagt, ich glaube, ich geb's einfach auf, spiele nur noch mit dem Metronom zusammen.

    ...da steh ich nun wie zuvor.
    Da kann man etwas Gitarre spielen, hat mit der Band Auftritte und kommt gut an, und dann gibt es keine Musiker, die die Lücken füllen können oder wollen.
    Als Fazit bleibt fast schon: 2 Jahre Suchen ist genug. Ich werde einfach selber keine Musik mehr machen, Aufgabe wegen Musikermangels.
    Ist das nicht wirklich wirklich traurig?

    2 Jahre sind genug.
    Jetzt solltet ihr Gitarristen und ihr Bassisten aus den Löchern kommen und euch bei mir melden.
    Wir spielen Metal der straighten, schnellen und melodiösen Art. Sänger, 2 Gitarren (noch! Bald nur noch einer!), und Schlagzeuger haben Auftritte gemacht, auch ohne Bass, trotzdem fehlt was. Wenn die Gitarre bald schwindet, kommt deine Zeit.
    Ich würde mir wünschen, das, wirklich nur Gitarristen, die spielen können, sich bei mir melden. Bitte keine Anfänger (das wollte ich schon beinahe in GROSS-Buchstaben schreiben!)
    Als Bassisten darf man sich gerne Steve Di'giorgio (Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=2uv4ROuKdYc) anhören.
    Bitte keine fünfte Band-Nebenprojekt. Bitte wirklich als Band, nicht als Zeitvertreib.
    Bitte hier per PN, Per Antwort oder direkt an http://www.codedeaf.net
    Danke! Auf das Wacken kommen mag.

    Ich hoffe, jemand fühlt sich angesprochen.
    Wir suchen für unsere, etwas schnellere, Metalband einen Sänger. Ich bevorzuge einen Sänger mit Shouter-Qualitäten, nehme aber auch gerne einen Shouter mit Gesangsqualität.
    näheres geht z.B. über dieses Forum, per PM, über Facebook und unsere eigene Webseite.
    Wir sind Code:Deaf. Wir wollen mehr als nur unsere Kinder beeindrucken. Wir wollen die Brote, die Brötchen sind uns zu klein. Ich bevorzuge es, lieber gleich mit der Bäckerei vorlieb zu nehmen, falls du verstehst, was ich meine.
    facebook: codedeaf.
    internet: codedeaf.net


    Bitte trau dich. Wir beissen nicht, wir trinken bloss ein Bier. Etliche Songs sind schon fertig, Auftritt wurde gefeiert auch ohne dich, aber jetzt wollen wir es wissen, und da musst du einfach mitmachen!