PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage Karrierebremse Spaß-VÖ?



Micha [B/I]
03.09.2009, 13:52
Das Thema kam aus dem Videothread von Pink Mercury. Dort kamen Bedenken auf, dass ein Spaßvideo später zum Stolperstein werden könnte.

Meine Frage dazu: können einer Band mit dem langfristigen Ziel "kommerzieller Erfolg" solche Spaßaktionen wie Funvideos oder Blödelsongs tatsächlich zum Verhängnis werden? Unrealistisch klingt Jelly's Warnung einerseits nicht; er hatte angemerkt, dass ein eventuell interessiertes Label im Zuge der Bandbewertung solche Videos sieht und dann von einem Deal Abstand nehmen könnte. Auf der anderen Seite gibt es Dutzende Top-Bands, die auf ihren DVD's solche Dinger sogar noch als Special Feature anpreisen. Prangert einen solch ein Video also wirklich als nicht seriös zu vermarktende Amateurband an? Darf man solche Sachen ruhig machen - aber erst dann, wenn man schon einen Namen hat???

Daher die Frage an die Bands im Board, die noch nach oben wollen (da kann ich ja nicht mitreden): wie geht Ihr an die Sache ran? Bandleben = knochenharter Job ohne Platz für Spaß oder doch lieber ein Quell lockerer Stimmung und lustiger Erinnerungen? Zielstrebiges Arbeiten ohne Ausbrecher oder kollektiver Kreativsuhl? Eben genau die Frage, ob Videos wie das von Pink Mercury bei Euch sein dürfen oder nicht. Eure Meinung?

Wenn ich mal mit uns anfangen darf: König Boris von Fettes Brot sagte einst: "was soll die ganze Kagge, wenn der Spaß auffer Strecke bleibt? (http://www.nomorelyrics.net/fettes_brot-lyrics/174957-hier_drinne-lyrics.html)". Trifft in unserem Fall zu. Morgen Abend knallen wir nen Song raus, den einige "ambitionierte Bands" wohl auch nie anfassen würden.

Jetzt ihr!

Kriddl
03.09.2009, 14:03
Unfug!
Macht was euch Spaß macht, bleibt echt und gebt einen Furz auf eventuelle Stolpersteine!
Wenns mit dem "Durchbruch" klappt, dann klappt es halt...wenn nicht ist man wenigstens echt geblieben!

jellykentucky
03.09.2009, 14:35
mmh..., ich denke, das ist ein schmaler Grad zwischen Spass und Karriere. Welches der richtige Weg ist, kann ich nicht sagen. Wenn ich den wüsste, wäre ich ja schon ein Weltstar:out_cold:

Ich kann nur sagen, wie wir dass sehen. Grundsätzlich gilt bei uns, dass der Spass im Vordergrund steht! Ich denke, ebow ist eine der Bands, bei denen am meißten Müll im Proberaum erzählt wird. Sogar im Studio ziehen wir keine knochen trockene Nummer durch. Natürlich leidet darunter unsere Arbeitsgeschwindigkeit und es entstehen ggf. Mehrkosten etc.. Da wir aber, wie gesagt, kein Häkelkurs sind, sondern uns als Rockband sehen, ist es wichtig für uns, viel zu feiern, lachen, Bier zu trinken und so weiter...

Worauf wir aber schon extrem achten, ist unser Bild nach aussen. Sprich, die CI. Wie Nordi richtig erklärt hat, handelt es sich hierbei und die Identität des Produkts. Dazu gehören Logo, Homepage etc. Wir legen großen Wert darauf, dass diese Dinge vernünftig designed sind. Es ist ganz einfach so, das all diese Marketing-Instrumente letztendlich die Verpackung unserer Band sind. Und wenn die Verpackung eines Produkts "billig" aussieht, wird dem Durchschnitts-Konsumenten dadurch suggeriert, dass auch das Innenleben "billig" ist.

Ihr kennt das alle! Wenn ihr im Supermarkt steht und habt die Wahl zwischen 2 Safttüten, wovon die eine so richtig billig aussieht, vom Design her. Und daneben steht der gute Valensina:thumbsup8de: Schicke, bunte, knallige Farben etc.

Dass ganze geht weiter mit Flyern, Plakaten weiter. Achtet doch mal auf die wirklich gut besuchten Events. Da werdet ihr niemals einen billig kreierten Flyer entdecken! Dass sind immer hochwertige Designs und vor allem gute Drucke!!

Und was solch ein Video angeht. Ich glaube nicht, dass solch ein Video dem dicken Karriere Sprung im Weg stehen kann. Dennoch würde es aus dem Netz entfernt werden. Dazu würde jedes Major Label raten! Esseiden, wie Fuxx sagt, es handelt sich um eine Band, die bereits dick im Geschäft ist. Wie ihr alle wisst, können die sich eine ganze Menge mehr erlauben. Alleine was die Musik angeht!!! Ich bin überzeugt davon, dass die ein oder andere World-Band, Songs am start hat, mit denen eine Amatuer Band nie gesignt werden würde!

Wie auch immer, würde ich niemals Sachen von mir veröffentlichen, die mir so oder so peinlich wären, weil sie einfach peinlich sind!! Egal, ob ich die dicke Karriere anstrebe, oder nicht!

pinKmercury
03.09.2009, 14:45
Aber das ist doch genau der PunKt: Das Video ist uns NICHT peinlich!
Das sind WIR - völlig unverfremdet.
Wenn du was werden willst, ist Authenzität sicher der einzig "richtige" Weg.
Und ganz ehrlich: Einen Major-Deal, der uns vorschreibt, was und wie wir etwas von uns in der Öffentlichkeit preisgeben, würde ich eh ablehnen.

Groß raus kommen? -Klar, aber nicht um jeden Preis!
Das höchste der Gefühle für eine Band ist doch, mit dem erfolgreich zu sein, was man machen WILL und nicht mit dem, was einem andere vorschreiben.
Und wer das geschafft hat, befindet sich wahrscheinlich im 7. Musiker-Himmel:wink_1:

jellykentucky
03.09.2009, 14:55
Aber das ist doch genau der PunKt: Das Video ist uns NICHT peinlich!
Das sind WIR - völlig unverfremdet.
Wenn du was werden willst, ist Authenzität sicher der einzig "richtige" Weg.
Und ganz ehrlich: Einen Major-Deal, der uns vorschreibt, was und wie wir etwas von uns in der Öffentlichkeit preisgeben, würde ich eh ablehnen.

Groß raus kommen? -Klar, aber nicht um jeden Preis!
Das höchste der Gefühle für eine Band ist doch, mit dem erfolgreich zu sein, was man machen WILL und nicht mit dem, was einem andere vorschreiben.
Und wer das geschafft hat, befindet sich wahrscheinlich im 7. Musiker-Himmel:wink_1:

Da gebe ich dir uneingeschränkt Recht!! ebow hat sich sicherlich auch hohe Ziele gesteckt. Genau könnte ich die gar nicht definieren. Eben einfach so hoch, wie es für uns möglich ist:icon_smile: Aber ich denke, dass sieht fast jede Band so.

Allerdings würden auch wir nichts an unserer Musik ändern, Bandmember austauschen (auch das wird teilweise von Labels gefordert), oder uns sonst irgendwie "verbiegen". Wir denke, dass unser Produkt gut ist und wollen es wenn, dann genau so an den man bringen, wie wir es mögen!

Und solange euch das Video nicht peinlich ist und ihr ja auch offensichtlich eine Zielgruppe für solche Videos habt (das entnehme ich den vielen positiven Feedbacks), ist ja alles in Ordnung. Bedenkt nur dabei, dass die Zielgruppe immer eine relativ "kleine Gruppe" bleiben wird:ashamed:. Denn der "Mainstream" wird sowas immer als "Fremdschäm-Video" abhaken.

Nordi
03.09.2009, 14:58
Frage: Also könnte man sagen:

- ich will eigentlich keine steile Karriere machen (reine Spaßband) ich kann mir "kleine Fehltritte" leisten (siehe Cyrano)
- ich will zwar gern groß rauskommen, aber nicht um jeden Preis! Ich leiste mir einfach sowas (Pink Mercury)
- ich will groß rauskommen um jeden Preis, somit muß ich meinen Karriere bis ins Detail korrekt sauber planen (Ebow)

Achtung! Wichtig! die genannten Bands habe ich nur als Beispiel eingesetzt und ich empfinde das Video NICHT als Fehltritt!! Ich wollte nur sehen ob ich die Beiträge richtig einstufen kann.

jellykentucky
03.09.2009, 15:03
Frage: Also könnte man sagen:

- ich will eigentlich keine steile Karriere machen (reine Spaßband) ich kann mir "kleine Fehltritte" leisten (siehe Cyrano)
- ich will zwar gern groß rauskommen, aber nicht um jeden Preis! Ich leiste mir einfach sowas (Pink Mercury)
- ich will groß rauskommen um jeden Preis, somit muß ich meinen Karriere bis ins Detail korrekt sauber planen (Ebow)

Achtung! Wichtig! die genannten Bands habe ich nur als Beispiel eingesetzt und ich empfinde das Video NICHT als Fehltritt!! Ich wollte nur sehen ob ich die Beiträge richtig einstufen kann.

Nicht ganz, Nordi. Ich würde uns nie in die von dir vorgeschlagene 3. Kategorie einordnen. Eine Abwandlung aus Punkt 2. würde auf uns zutreffen:

Wir wollen groß rauskommen (wollen wir dass?:c010:), aber nicht um jeden Preis! Ich versuche jedoch, mir peinlichkeiten oder Fehltritte zu ersparen. (sofern möglich):00008317:

Sunrisesound
03.09.2009, 15:08
hey das ist doch nix gegen das hier :

http://www.youtube.com/watch?v=ECZgGkwUya0

denen hatts auch net geschadet :00008317:

da find ich den auftritt von den pinken doch ganz ok dagegen...

jellykentucky
03.09.2009, 15:14
Ja sunny, Fanta4 sind aber auch irgendne HottenTotten Band, die ja immer ein wenig sozialkritik und comedian in ihr "Image" aufnimmt. Pink Mercury machen aber ernst zu nehmende, vernünftige Rockmusik und ich denke, sie wollen auch als solches wahrgenommen werden.

Lass mich bloß mit dem deutschen Hip Hop Müll in Ruhe!!:lol2:


hey das ist doch nix gegen das hier :

http://www.youtube.com/watch?v=ECZgGkwUya0

denen hatts auch net geschadet :00008317:

da find ich den auftritt von den pinken doch ganz ok dagegen...

Micha [B/I]
03.09.2009, 15:28
Is das also am Ende auch ne Image-Frage? Ich hol jetzt wie so oft wieder meine "Ich hab da nen Freund, der singt in ner Band"-Referenz aus der Ecke. Die wollen auch ernst genommen werden (vergisses :D), haben aber auch mal ein Video zu nem Deichkind-Track gedreht, welches im Grunde auch nie die Öffentlichkeit hätte sehen dürfen. Das is so das typische Beispiel für die Thematik. Isses jetzt mit der (Achtung, HipHop) Credibility aus???

Hier is das Video... (http://www.youtube.com/watch?v=r2RuN3iyCEs)

jellykentucky
03.09.2009, 15:32
Is das also am Ende auch ne Image-Frage? Ich hol jetzt wie so oft wieder meine "Ich hab da nen Freund, der singt in ner Band"-Referenz aus der Ecke. Die wollen auch ernst genommen werden (vergisses :D), haben aber auch mal ein Video zu nem Deichkind-Track gedreht, welches im Grunde auch nie die Öffentlichkeit hätte sehen dürfen. Das is so das typische Beispiel für die Thematik. Isses jetzt mit der (Achtung, HipHop) Credibility aus???

Hier is das Video... (http://www.youtube.com/watch?v=r2RuN3iyCEs)

keine Ahnnung:icon_question:

Es ist immer schwer zu sagen, dass man unbedingt diese und jene schwerste Image Verletzung vermeiden muss bla bla bla...

Und irgendwo rennt dann ein super, mörder Weltstar rum, der genau dadurch bekannt geworden ist. Ich denke, stimmig, authentisch, origenell muss es sein und den Zeitgeist treffen!

Aber grundsätzlich halte ich das Image für ein super wichtiges Kriterium, ob eine Band erfolgreich wird, oder nicht. Denn gute Musiker, geile Bands mit granaten-mässigen Songs gibt es wirklich wie Sand am Meer! Was bleibt also um den Bekanntheitsgrad zu boosten?

Baumi
03.09.2009, 16:05
guck mal bei Youtube nach Itchy Poopzkid Studio Diary
die haben jeden Tag Blödsinn ins Netz gestellt.

Durch sowas wird eine Band für mich sympatisch weil sie nicht "unantastbar" oder "besser" erscheint

Ich finds durchaus okay - solange das ganze ein gewissen Maß an Niveau hat

jellykentucky
03.09.2009, 16:08
solange das ganze ein gewissen Maß an Niveau hat

Du triffst den Punkt, Baumi!

Shredmaster
04.09.2009, 23:58
Glaube das kommt auf die Band und auf das Genre an...

Stelle mir gerade finstere BM Norweger mit nem Spaß Clip an...wäre vermutlich der Tod der Band!
Das witzige hingegen ist das wenn Bands wie gerade manche BM Bands total finster und böse erst recht zum brüllen sind! Oder die ganzen scand. true Spinner wie Hammerfall und Co. -köstlich, köstlich...

atticus
05.09.2009, 01:15
also wenn das wirklich imageschädigend ist, dann kann ich nach meinen tanzeskapaden auf youtube wohl doch ins büro gehen. :cray:

'dummes zeug' auf bonus-dvds ist doch neben konzerten eines der schönsten dinge, die man sich von einer band angucken kann. von majorbands findet man vermutlich nicht so viele einzelne blödeleien auf youtube, dafür findet man die ganzen albernheiten aber im backstage- und tourfootage auf dvds.

T-Bird
05.09.2009, 10:27
Nun macht doch erstmal Karriere ! Das ganze findet eh zu 99,9 % nur in unseren Köpfen statt. Wie oft haben wir uns schon mehr von unserer Mucke versprochen und in die Zukunft gesponnen:-)
Bremen hat evtl. 500 Bands, Hamburg möglicherweise doppelt soviel. Kommen noch Berlin, Münschen, Frankfurt und dutzende Kleinstädte. Also tausende Bands in Deutschland. Dann Europa - England, Holland, Schweden und, und .......
Die ganze Welt wie Amerika, Australien und, und .........
Muss so eine Art Treffer im Lotto sein. Am Ende kommts doch drauf an Spaß zu haben. Und wie die Pinken selber sagen, Erfolg im machbaren Rahmen.

Nationaler Erfolg Ok, schon eher möglich. Dann aber deutsche Mucke ! Siehe Jan Delay & Co. (Ausnahmeen wie Boss Hoss möglich).

T.

jellykentucky
05.09.2009, 10:46
(Ausnahmeen wie Boss Hoss möglich).


YEEEEEAAAAAHHHH!!!! :heavyanimao3la2po:

Birke
05.09.2009, 17:35
Hab mir gerade das "one Take" Video von den Pinken angeguckt - öhh... Was genau war da noch der Stein des Anstoßes?

Das ist doch kein Blödelvideo, das ist IMHO ein überaus sendefähiges Video. Finde ich weitaus gelungener und origeneller als die "üblichen" Standard-Videos.