PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : unverzichtbare Werbung



Doc Klimper
16.10.2006, 18:38
Ich hab im Sommer mit n paar Leuten ein Konzert geben sollen anlässlich eines Gemeindejubiläums, wo die Veranstalter im Vorbereitungsstress stumpf vergessen haben, das ganze präsent zu machen...

Erwartet wurden ca. 400-500 Leute, anwesend waren nur (!) diejenigen, die in irgendeiner Funktion aktiv beteiligt waren...

Unglaublich peinliche Aktion, von daher mein Tipp:

Sprecht selbst (!) die Veranstalter auf Plakate an, fragt nicht, OB sie welche haben wollen, sondern WIE VIELE, und sprecht selbst die Zeitungen an: Ruft die Redaktion an, um herauszufinden, WEM ihr eine Bandbeschreibung mit Pressefoto zukommen lassen könnt, und schickt dann der Person DIREKT die Infos. Nicht an z.B. redaktion@verwirrte-zeitung(dot)com, dann fühlt sich keiner dafür zuständig. Und schickt immer mindestens (!) folgende Infos:

- Pressefoto groß (mehr Details, z.B. mit Umgebung)
- Pressefoto klein (geringere Details, z.B. nur Köpfe)

- Kurzbeschreibung (für den Veranstaltungskalender)
- Langtext (Beschreibung von Veranstaltung und Band: Auch wenn's eigentlich nicht eure Aufgabe ist, die Veranstaltung bekannt zu geben, aber besser, die Zeitung bekommt die Beschreibung der Veranstaltung zwei Mal, statt gar nicht, und wer will schon vor gähnender Leere spielen...)

- Kontakt (Name, Telefon, Handy, Mail, Internetseite)

jaydee65
16.10.2006, 19:43
.. und wenn ihr zufälligerweise an einem Freitag den 13. einen Gig habt, gleichzeitig der Freimarkt eröffnet wird, und die Generalprobe 1a funktioniert hat,
laßt es besser,
die Erfahrung haben wir am Freitag gemacht,
gut, daß wir nicht auf Eintritt gespielt haben :)

Doc Klimper
16.10.2006, 20:02
war's so bitter?

FloMeier
17.10.2006, 17:45
.. und wenn ihr zufälligerweise an einem Freitag den 13. einen Gig habt, gleichzeitig der Freimarkt eröffnet wird, und die Generalprobe 1a funktioniert hat,
laßt es besser,
die Erfahrung haben wir am Freitag gemacht,
gut, daß wir nicht auf Eintritt gespielt haben :)

Das klingt ja nich so lustig.

Der Gig mit Doc war aber auch ein Hammer, haben da schön für niemanden gespielt. Zum Glück war's nach einer Stunde vorbei...

jaydee65
17.10.2006, 18:42
war's so bitter?

... Erfahrung macht schlau ...

ich bin ganz schön schlau geworden, sehe das aber jetzt nicht mehr so bitter wie am Wochenende!!!!!

:good:

artem
27.04.2007, 22:00
werbung ist scho das "a" und "o" - wer vergisst ist selber schuld - bei sowas kommt man auch nicht rum selbst mal durch die straßen zu fahren und plakate zu kleben

huntingthefishermen
27.04.2007, 22:34
Bands stellen sich das meist eh zu einfach vor. Klar hat der VA die Hauptfunktion in sachen PR, er hat schliesslich selber für seinen Gewinn etc. zu sorgen, allerdings spielen gerade unbekannte Bands auch um ein bisschen PR in eigener Sache zu machen. Und da reicht das spielen alleine nicht aus.

Das ganze ist halt immer ein "eine Hand wäscht die andere " Geschäft, wobei man sich allerdings nie auf den anderen verlassen sollte. (klingt doof, ist aber so)

Auch wenn es Bands meistens nicht gerne sehen, am besten beim VA ein gewisses Kontingent an Karten zum Selbstverkauf erfragen, und z.B. an die eigene Fanbase günstiger Verkaufen, auf der Bandeigenen-Homepage Verlosungen etc. anbieten. etc.

Was auch nett war, letztens gesehen, aber in anderem Zusammenhang:

Person 1 kriegt Karte zum halben Preis wenn Person 2 voll zahlt.
(kann man bei Preisen mit kalkulieren, währe eher interessant bei "eigenproduktionen" )

Naja, Anregungen wollt ich nur mal geben ;)

Cheers